Saisonabschluss mit gemischten Gefühlen

Allen Sturmwarnungen zum Trotz buchte sich der Jahrgang 08 des Radebeuler HV vom 09.-11.07.21 kurzerhand zum Saisonabschluss auf dem Campingplatz im Waldbad Oberau ein.

Nach viel zu langer Handball-Pause war es an der Zeit, mal wieder ausgiebig miteinander abzuhängen und ein paar Stunden den Pandemie-Stress der letzten Monate auszublenden.
Auch unsere Neuzugänge Paul und Ben wurden direkt mit ins Boot geholt und durften ihre neuen Mannschaftskollegen nun auch außerhalb der Platte kennenlernen (Konstantin als dritter Neuer im Bunde konnte wegen Krankheit leider nicht teilnehmen). Mit Spikeball, Stand-Up-Paddle und Minigolf kam natürlich auch die sportliche Betätigung nicht zu kurz.

Samstag nachmittag wurde die „Saison“ dann auch noch gemeinsam mit allen Eltern bei Bratwurst, Steak und dem ein oder anderen Erwachsenengetränk gebührend verabschiedet. Hier stieß auch der Rest des Lazaretts dazu- Mannschaftskapitän Tom und Torhüter Erik ließen sich zumindest eine Stippvisite nicht entgehen.

Ein weiters Highlight war das anschließende Bubble-Soccer-Turnier gegen die selbsternannte Elite der angereisten Väter. Schwer zu sagen, wer hier am meisten Spaß hatte- dem lautstarken Gelächter nach zu urteilen wahrscheinlich die Zuschauer*innen am Spielfeldrand.

Ein großer Wermutstropfen war dann doch noch die Verabschiedung unserer Mädels. Mit unserem Wechsel in die C-Jugend werden Aurelie, Lina und Jojo nun endgültig nicht mehr bei unseren Punktspielen mit dabei sein können. Zumindest Aurelie wird aber dem runden Leder treu bleiben und zukünftig mit dem HC Rödertal die Sachsenliga aufmischen.

Beim Überreichen der von Familie Eisner liebevoll vorbereiten  Abschiedsgeschenke für Mannschaft und Trainer*innen wurde es daher bei allen- inkl. unserer Jungs- nochmal kurz emotional. Zum Trost wurden handsignierte RHV- Trikots überreicht.

Nach kurzer Nacht und Sportlerfrühstück- kalte Pizza vom Vortag und Nutella direkt aus’m Glas- war es am Sonntag dann schon wieder an der Zeit, allen Kram zusammenzupacken, die letzten Sonnenstunden nochmal zu genießen und zu chillen.
Fazit- tolle Truppe, tolle Eltern, sensationelle Location und ein rundum gelungenes Wochenende.  Man munkelt, im Hintergrund laufen schon die Vorbereitungen für ein Saison-Auftakt-Event nach den Sommerferien…

Das Trainerduo um Mario und Jule freut sich auf die Saison 21/22!