NACHWUCHSBUS vom Autohaus Gommlich

Autohaus Gommlich übergibt neuen Mannschaftsbus an unsere Jugendteams!

Unser neuer Partner Autohaus Gommlich hat am Mittwoch einen nagelneuen VW T6 (2,0 TDI) an unsere Nachwuchsmannschaften übergeben. Mit 150 PS unter der Haube und – wie es sich für die Kids/Teens in Black gehört – in schwarz mit entsprechender RHV-Folierung können unsere Stars von morgen damit ab sofort entspannt zu ihren Auswärtsfahrten antreten. Ein entsprechend cooler Auftritt vor Parkplätzen vor den Sporthallen in der Region ist gleich mit eingebaut.

Die Autohaus Gommlich GmbH & Co. Kg ist seit 1930 nunmehr in der dritten Generation als Familienunternehmen geführt, eine zuverlässige Adresse für ihre Kunden. Spezialisiert sind sie auf Service und Reparatur von VW, Audi, Seat und Skoda. Ihr Motto lautet „Bei uns steht niemals das Fahrzeug im Mittelpunkt, sondern immer sein Eigentümer!“. „Gommlich“ ist ein fester Bestandteil und eine bekannte Adresse in Radebeul bei allen Fragen rund ums Auto. Die tiefe Verbundenheit zur Region zeigt sich auch in der Unterstützung u.a. des RBC 08 (Fußball), der Radebeuler Tafel, der Karl-May-Festspiele sowie des Weinfestes – und ab sofort eben auch des RHV.

Geschäftsführer Martin Gommlich ist regelmäßiger Gast bei denHeimspieltagen unserer I. Männer und seit Jahren fester Bestandteil des vorweihnachtlichen Fußballturniers verschiedener Radebeuler Vereine. Das ist, was Handball in Radebeul so besonders macht – Partnerschaften stehen nicht nur auf dem Papier, sondern werden durch vielfältige und oft persönliche Kontakte gelebt und gepflegt. Wir freuen uns deshalb umso mehr die Autohaus Gommlich GmbH & Co. KG im Netzwerk unserer Unterstützer willkommen zu heißen und hoffen auf viele erfolgreiche Fahrten im neuen MiB-Mobil so wie eine lange und gute Zusammenarbeit.

Möglich gemacht haben das Ganze der Marktgrafen Getränkemarkt mit Inhaber Renè Koth durch eine großzügige finanzielle Unterstützung und natürlich die Allianz Generalvertretung Weber & Kollegen GbR, welche uns in allen Fragen rund um die entsprechende Versicherung unterstützt.

Danke an beide Partner und wir freuen uns auf weitere tolle Zusammenarbeit!

📸Bilder Quelle : Anthony Weihs

 

 

Saisonstart geglückt

Die neuformierte weibliche E-Jugend vollzog den Start in die neue Saison beim 2. FAIR Cup in Meißen. Das bestens vom VfL Meißen organisierte Turnier im „Heiligen Grund“ sollte eine erste Standortbestimmung für die Mädchen sein, leider standen nur 7 Spielerinnen zur Verfügung. Motiviert und von vielen Eltern unterstützt gelang gleich im Eröffnungsspiel eine kleine Überraschung, gegen die Gastgeber erreichten die Mannschaft ein 2 : 2, es sollte für Meißen der einzige Punktverlust im Turnier bleiben. In nächsten Partien gelangen ein klarer Sieg gegen Görlitz und ein Unentschieden gegen Zwickau. Den Mädchen merkte man das Fehlen einer Wechselspielerin an, so kam die Mittagspause zum richtigen Zeitpunkt. Gegen die Gäste aus Most entwickelte sich dann ein echtes „Kampf“-Spiel, mit dem besseren Ende für die tschechischen Mädels. Der abschließende direkte Freiwurf zum möglichen Unentschieden konnte gehalten werden. Im abschließenden Spiel trafen wir auf Marienberg und auch hier erspielten sich die Radebeuler Mädchen ein verdientes Unentschieden.

Bei der Siegerehrung konnten Medaillen , die Urkunde für den 4. Platz und eine „Meißner Fummel“ als Gastgeschenk in Empfang genommen werden und Elina wurde ins AllStar Team berufen.

RHV mit : Elina, Laura, Lara, Fiona, Sophia, Antonia und Johanna

Fotos : RHV Eltern, Trainer, VfL Meißen

Von |2021-09-15T09:17:58+02:0013.09.21|Kategorien: Info wJE|

Endlich wieder Handball

Endlich wieder mal Handball 

Nach gefühlt ewigen Zeiten hatte die weibl. E Jugend des RHV heute in Meißen endlich wieder einmal die Möglichkeit, sich mit anderen Mannschaften zu messen. Beim bestens organisierten Turnier im Heiligen Grund traten außer uns noch die Manschaften der Gastgeber,  Großenhain und Rödertal an. Jedes Spiel ging über 2x 10 min. Unsere Mädchen gingen in alle Partien hochmotiviert und jedes der 11 Mädchen erhielt reichlich Einsatzzeit. Durch die gute Mannschaftsleistung ging kein Spiel verloren,  alle waren am Ende stolz auf die gezeigte Leistung. Einziger Wermutstropfen,  für einige Mädchen war es das letzte Spiel in der E Jugend, sie rücken in die D- Jugend auf.

Hoffen wir, dass es mit einer regulären Saison für alle nach den Ferien weiter geht.

Zum Schluss noch Danke an die Eltern fürs Anfeuern , den Schieris für ihre pädagogische Spielleitung und Meißen für die Einladung.

Von |2021-08-24T09:16:36+02:0011.07.21|Kategorien: Info wJE|

Vorbereitungsturnier unsere Ml. A-Jugend und Wbl. E- Jugend

Am Samstag den 10.07.2021, fährt unsere Ml. A Jugend zu einem Dreierturnier den HSV Dresden in die Sporthalle Gamigstraße, Dresden, ab 09:30. Gegner sind der HSV Dresden und HSV Weinböhla, gespielt wird im Modus jeder gegen jeden 2x30min.

Wichtig für Zuschauer bitte füllt den Kontaktbogen aus .
Link:  https://www.hsvdresden.de/around4/media/documents/kgb.pdf?fbclid=IwAR3KvJFMRi-VHTyNbuIZkfAN1j1ZE3w7Yk1qolHfDLaqBSbiWWoAv8VwtLw

Unsere Wbl. E- Jugend trifft sich auch am Samstag in Meißen, Sporthalle „Heiliger Grund“ ab 09:30 zu einem Kleinen Turnier. Gegner sind hier der VfL Meißen, HC Großenhain und der HC Rödertal .
Spielplan:
09:30 Uhr VfL Meißen- HC Rödertal
10:00 Uhr Radebeuler HV- HC Großenhain
10:40 Uhr HC Rödertal- Radebeuler HV
11:10 Uhr VfL Meißen- HC Großenhain
11:50 Uhr HC Großenhain- HC Rödertal
12:20 Uhr VfL Meißen- Radebeuler HV

Von |2021-08-24T09:17:25+02:0009.07.21|Kategorien: Info mJA, Info wJE|
Nach oben