Radebeuler Handballverein - RHV

Mannschaft - gemischte Jugend F Fortgeschritten

Elbe/Röder - Fortgeschrittene

Foto
PlatzMannschaftSp.guvTorePunkteDiff.
1SHV Oschatz161600277 : 03832 : 00239
2HSV Weinböhla161204166 : 12524 : 0841
3Radebeuler HV161204163 : 15424 : 089
4TuS Coswig 192016907159 : 13318 : 1426
5SSV Lommatzsch16718149 : 13315 : 1716
6HC Großenhain II16619104 : 11813 : 19-14
7VfL Meißen16619106 : 13213 : 19-26
8TSV 1862 Radeburg161114072 : 19803 : 29-126
9HC Großenhain161015052 : 21702 : 30-165

Die nächsten Spieltermine der Liga

DatumUhrzeitHeimGastSpielstandSpielort

 

Spielkalender

 

DatumUhrzeitHeimGastSpielstandBericht
20.01.201911:40Radebeuler HVVfL Meißen
8 : 5
Bericht
20.01.201912:40Radebeuler HVSHV Oschatz
3 : 14
Bericht
20.01.201913:20TSV 1862 RadeburgRadebeuler HV
4 : 10
Bericht
26.01.201914:20TuS Coswig 1920Radebeuler HV
12 : 16
Bericht
26.01.201915:20SSV LommatzschRadebeuler HV
8 : 13
Bericht
26.01.201916:20Radebeuler HVHC Großenhain
8 : 3
Bericht
24.03.201910:00Radebeuler HVHSV Weinböhla
12 : 10
Bericht
24.03.201910:40Radebeuler HVHC Großenhain II
10 : 8
Bericht
24.03.201911:40Radebeuler HVTuS Coswig 1920
14 : 8
Bericht
24.03.201912:20Radebeuler HVSSV Lommatzsch
13 : 9
Bericht
30.03.201909:20Radebeuler HVTSV 1862 Radeburg
15 : 10
Bericht
30.03.201910:20SHV OschatzRadebeuler HV
25 : 1
Bericht
30.03.201911:00VfL MeißenRadebeuler HV
16 : 11
Bericht
06.04.201909:50HC Großenhain IIRadebeuler HV
7 : 10
Bericht
06.04.201910:50HSV WeinböhlaRadebeuler HV
12 : 11
Bericht
06.04.201911:50HC GroßenhainRadebeuler HV
3 : 8
Bericht

Spielberichte

Spielkalender

20.01.2019 - Radebeuler HV : VfL Meißen - 8:5

Sonntagvormittag, unsere Zwergen-Truppe macht sich mit Schneewittchen auf den Weg. Aschenbrödels Schloss links liegen gelassen, stehen alle zum ersten Spiel gegen den VfL Meißen auf dem Radeburger Parkett bereit. Nach schnellen Ballgewinnen von unserem Oberzwerg Jason, vollendet dieser auch direkt sicher die ersten drei Torwürfe zu einer komfortablen 3-Tore-Führung. Nach dem ersten Tor unseres Schneewittchens Lucy, kann Phineas sich auch in die Torschützenliste eintragen und bei einem Stand von 6 : 2 werden die Seiten gewechselt. Damit auch unsere "Neulinge" Luca, Tristan und Dominik erste Erfahrungen in ihrem jungen Handballerleben sammeln können, wird in der 2. Halbzeit kräftig durchgewechselt. Mit Konrad an ihrer Seite zeigen sie eine starke kämpferische Leistung. Unterstützt vom guten Torhüter Justus kann der erste Sieg der Saison mit 8 : 5 eingefahren werden.
Unsere Märchentruppe: Lucy (1 Tor), Justus, Jason (5 Tore), Phineas (2 Tore), Luca, Tristan, Konrad und Dominik


 

Spielkalender

20.01.2019 - Radebeuler HV : SHV Oschatz - 3:14

Zum zweiten Spiel stand die Truppe aus Oschatz als Gegner bereit. Um es kurz zu fassen, sie waren uns in allen Belangen überlegen und sind der Favorit für die Kreismeisterschaft. Zu viele Ballverluste bescherten den Oschatzern freie Würfe auf unser Tor, bei denen der tapfere Justus machtlos war. Mit einem Rückstand von 1 : 10 ging es zum Pausentee. Die 2. Halbzeit konnte etwas offener gestaltet werden, aber wohl auch, weil der Gegner einen Gang zurückschaltete. Somit gab es nach dem ersten Sieg auch die erste Niederlage mit 3 : 14. Auch dies gehört zum Handballerleben dazu.
Es kämpften: Lucy, Justus, Jason (3 Tore), Phineas, Luca, Tristan, Konrad und Dominik


 

Spielkalender

20.01.2019 - TSV 1862 Radeburg : Radebeuler HV - 4:10

Um mit einem positiven Gefühl das erste Kapitel des F-Jugend-Märchens abzuschließen, musste im letzten Spiel ein Sieg her. Es ging gegen die Gastgeber aus Radeburg. Von Beginn an ging es hin und her. Unsere Märchen-Truppe legte ein Tor vor, Radeburg zog nach. Erst nach und nach konnten wir uns absetzen und eine 3-Tore-Führung zur Halbzeit herausspielen. Nach der Pause drehten unsere Zwerge nochmal auf. Oberzwerg Jason suchte und fand seine freien Mitspieler, so dass Phineas und Lucy mit schönen Toren die Führung ausbauen konnten. Mit Unterstützung der Kampf-Zwerge Tristan, Konrad, Luca und Domenik ließ Goalkeeper Justus nur noch ein Tor zu und das Spiel wurde mit 10:4 gewonnen.
Es siegten: Lucy (1 Tor), Justus, Jason (6 Tore), Phineas (3 Tore), Luca, Tristan, Konrad und Dominik

Fazit: Ein gelungener Tour-Start für unsere Zwergen-Truppe. Der erfahrene Jason führte die Mannschaft clever und unsere Neulinge konnten Erfahrungen sammeln.
vb


 

Spielkalender

26.01.2019 - TuS Coswig 1920 : Radebeuler HV - 12:16

Zum ersten Spiel standen unsere Freunde aus Coswig bereit. Voll konzentriert ging unsere Start-5 zur Sache. Ehe Coswig bemerkt hatte, dass das Spiel schon im vollen Gange war, klaute Jason seinem Gegenspieler 4-mal hintereinander den Ball und verwandelte märchenhaft sicher zur 4:0 Führung. Dann wachte aber auch unser Gegner aus dem Dornröschenschlaf auf und es entwickelte sich ein offener Schlagabtausch. Haupttorschützen waren auf unserer Seite Jason und auf Coswiger Seite sein Gegenspieler mit der Nummer 7. Mit einem super Hammer ausgerüstet, nagelte er die Bälle aus dem Rückraum in unseren Torwinkel. Glücklicherweise konnten wir immer mit einem eigenen Tor antworten, hier ist Konrad mit 3 Treffern hervorzuheben. So bekamen die Zuschauer 28 Tore in 15 Minuten zu sehen und wir gewannen das Spiel mit 16:12.
Es siegten: Lucy, Justus, Jason (12 Tore), Phineas (1 Tor), Luca, Tristan, Konrad (3 Tore) und Dominik


 

Spielkalender

26.01.2019 - SSV Lommatzsch : Radebeuler HV - 8:13

Als zweiter Gegner stand der hochmotivierte Gastgeber aus Lommatzsch auf der Platte. Mit Start-Aufstellung Jason, Phineas, Lucy, Konrad und Justus im Tor ging es los. Es entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel. Wir konnten immer ein oder zwei Tore vorlegen, uns aber nie weiter absetzten. Folgerichtig ging es beim Stand von 7:5 in die Pause. Im zweiten Durchgang steigerte sich unsere Abwehr. Tristan entwickelte sich zum Kampf-Zwerg und störte seine Gegenspieler entscheidend bei Pässen oder Torwürfe. Luca und Dominik standen dem in Nichts nach und so gelangen den Gastgebern nur noch 3 Tore in der zweiten Halbzeit. Auch ein Verdienst unseres gut aufgelegten Torhüters Justus. Fünf eigene Tore - unter anderem ein schöner Hammer von unserer Lucy in den Torwinkel - sorgten für den Endstand von 13:8.
Es kämpften und siegten: Lucy (1 Tor), Justus, Jason (10 Tore), Phineas (1 Tor), Luca, Tristan, Konrad und Dominik


 

Spielkalender

26.01.2019 - Radebeuler HV : HC Großenhain - 8:3

Um den Nachmittag nun wirklich märchenhaft abzuschließen, sollte ein dritter Sieg her. Trotz der hohen Niederlagen unseres Gegners in den vorangegangen Spielen, warnte der Trainer davor, die Großenhainer zu unterschätzen. Ohne ihren Anführer Jason, der sich auf der Ersatzbank erholen durfte, war etwas Sand im Getriebe des RHVs. Es wurden zwar die freien Mitspieler gesucht und teilweise auch gefunden, aber das entscheidende Zuspiel war zu ungenau oder konnte nicht sicher gefangen werden. So führte auf einmal Großenhain mit 2:0, ehe Konrad kurz vor der Pause auf 1:2 verkürzen konnte. Zum Wiederanpfiff der zweiten Halbzeit stand Jason wieder auf der Platte. Mit vier schnellen Toren konnte eine beruhigende Führung herausgeworfen werden. Zwar gab es noch einen Gegentreffer, aber den Schlusspunkt konnte Dominik unser Jüngster mit seinem ersten Tor setzten.
Unsere Märchen-Truppe: Lucy, Justus, Jason (4 Tore), Phineas, Luca, Tristan, Konrad (3 Tore) und Dominik (1 Tor)

Fazit: Ein überaus erfolgreiches Gastspiel am zweiten Spieltag, zeigte aber auch auf, woran noch gearbeitet werden muss. Das Passspiel und die Ballsicherheit haben noch Potential nach oben. Auch die Torwürfe müssen wohl noch in einigen Trainingseinheiten verfeinert werden.
vb


 

Spielkalender

24.03.2019 - Radebeuler HV : HSV Weinböhla - 12:10

Zum ersten Spiel am Sonntagmorgen stand der HSV Weinböhla bereit. Vor den zahlreichen Fans entwickelte sich in der ersten Halbzeit ein ziemlich einseitiges Spiel. Die Abwehr stand gut, Justus hielt weitestgehend seinen Kasten sauber und nach Ballgewinnen ging es schnell mit Flügelflitzer Konrad in Richtung gegnerisches Tor. Angetrieben von Oberzwerg Jason konnte so eine 7 : 2 Pausenführung herausgeworfen werden.
Zu Beginn der 2. Halbzeit wechselte der Trainer kräftig durch, mit dem Ergebnis, dass der Spielfluss dahin war und man in der Abwehr immer einen Schritt zu spät kam. Der stark kämpfende Gegner aus Weinböhla roch Morgenluft und erzielte ein Tor nach dem anderen. Nachdem die komfortable Pausenführung verspielt war und man 7 : 8 zurück lag, korrigierte der Coach seine Aufstellung. Langsam kam wieder die gewohnte Sicherheit ins Spiel der Heimmannschaft und mit einem 3 : 0 - Lauf konnten die Zeichen auf Sieg gestellt werden. Letztendlich gab es einen verdienten 12 : 10 - Erfolg für unsere Kampfzwerge.
Es siegten: Justus (TW), Luca (TW), Phineas (3 Tore), Lucy, Tristan, Konrad (1 Tor), Dominik, Jason (8 Tore)


 

Spielkalender

24.03.2019 - Radebeuler HV : HC Großenhain II - 10:8

Als nächster Gegner standen die Jungs aus Großenhain bereit. Diesmal mit Dominik im Tor, der seine Sache gut machte, ging es wieder mit viel Dampf nach vorne. Immer wieder war es Jason, der nach schönen Körpertäuschungen frei zum Wurf kam und dem Großenhainer Torhüter keine Chance ließ. Auch Justus, der im ersten Spiel noch unser Tor hütete, trug sich mit einem schönen Wurf in die Torschützenliste ein. So ging es beim Stand von 6 : 3 in die Halbzeitpause.
Wiederum wurde durchgewechselt und der Angriffsmotor kam etwas ins Stocken. Allerdings hatte man aus dem ersten Spiel gelernt und ließ den Gegner nie in Führung gehen. Nach einem Ballgewinn von unserem Kämpfer Tristan, konnte Luca seinen ersten Torerfolg in dieser Saison feiern und so einen wichtigen Beitrag zum ungefährdeten 10 : 8 - Sieg leisten.
Es spielten: Dominik (TW), Justus (1 Tor), Phineas, Lucy, Luca (1 Tor), Tristan, Konrad, Jason (8 Tore)


 

Spielkalender

24.03.2019 - Radebeuler HV : TuS Coswig 1920 - 14:8

Im dritten Spiel ging es gegen unsere Nachbarn aus Coswig. Gewarnt aus dem Hinspiel, als wir große Probleme mit dem großgewachsenem Haupttorschützen der Coswiger hatten, ging es konzentriert zur Sache. Mit guter Beinarbeit und konsequenter Manndeckung konnten immer wieder Ballgewinne erzielt werden. Und dann schlug die Stunde unserer beiden Mittelmänner. Da Jason oft von 2 Gegenspielern angegriffen wurde, nutzte Phineas den sich daraus ergebenen Raum gnadenlos aus. Er lief sich frei, bekam den Pass von Jason und erzielte so 7 Treffer in diesem Spiel. Und hier sei angemerkt, wenn der Ball im Netz zappelte, war es ein Aufsetzter-Wurf in die Ecken. Manchmal hat der Trainer eben doch Recht. Letztlich sprang mit 14 : 8 der 3. Sieg im 3. Spiel heraus.
Es siegten: Justus (TW), Phineas (7 Tore), Lucy, Luca, Tristan, Konrad, Dominik, Jason (7 Tore)


 

Spielkalender

24.03.2019 - Radebeuler HV : SSV Lommatzsch - 13:9

Zum Abschluss ging es gegen die Jungs und Mädels aus Lommatzsch. Um den Spieltag vollkommen märchenhaft werden zu lassen, musste ein weiterer Sieg unserer Schneewittchen-Truppe her. Doch dies sollte noch ein hartes Stück Arbeit werden. Man merkte den 8 Radebeulern doch an, dass sie schon 3 Spiele in den Beinen hatten. So entwickelte sich in der ersten Halbzeit ein offener Schlagabtausch. Hier konnte sich auch endlich unsere Lucy mit einem wunderschönen Wurf in die Torschützenliste eintragen. Beim Stand von 5 : 5 ging es ein letztes Mal zum Pausentee. Nochmal sammeln und die letzten Kraftreserven mobilisieren, waren die Anweisungen. Gesagt getan, legten unsere Kampfzwerge den Rallyegang ein. Bei 8 eigenen Torerfolgen und nur 4 Gegentoren ließ man sich den 4. Sieg im 4. Spiel nicht nehmen.
Es kämpften: Justus (TW), Phineas (4 Tore), Lucy (1 Tor), Luca, Tristan, Konrad, Dominik, Jason (8 Tore)

Fazit: Das Zusammenspiel im Angriff wird von Spiel zu Spiel besser. Und merke, wenn die gegnerische Abwehr sich auf den Haupttorschützen konzentriert, entstehen automatisch Freiräume für die Mitspieler. Mit etwas mehr Ballsicherheit und Präzession in den Torwürfen, wäre das ein oder andre Tor mehr möglich gewesen.
Bei Ballbesitz der Gegner zeichneten sich mal wieder unsere Kampfzwerge Dominik und Tristan durch vorbildlichen Einsatz aus. Und kam doch mal ein Gegner zum freien Torwurf, waren meist unsere Torleute Justus und Luca zur Stelle.
vb


 

Spielkalender

30.03.2019 - Radebeuler HV : TSV 1862 Radeburg - 15:10

Am vorletzten Spieltag musste Schneewittchens Zwergentruppe den krankheitsbedingten Ausfall von Oberzwerg Jason verkraften. Beim ersten Spiel gegen den TSV Radeburg übernahmen unsere Effis direkt das Kommando. Phineas eröffnete mit einem sehenswerten Tor das Scheibenschießen. Radeburgs prompte Antwort konnte von Konrad direkt erwidert werden. Durch engagiertes Abwehrverhalten konnte der ein oder andere Ball den Radeburgen abgeluchst und bei den direkten Gegenstößen die Führung ausgebaut werden. Hier ist besonders Dominik zu erwähnen, der sofort den direkten Weg zum Tor suchte und die sich daraus ergebenen Chancen eiskalt verwandelte. So konnten wir dieses Spiel sicher mit 15 : 10 für uns entscheiden.
Es siegten: Justus, Phineas (4 Tore), Lucy, Luca, Tristan, Konrad (6 Tore), Dominik (5 Tore)


 

Spielkalender

30.03.2019 - SHV Oschatz : Radebeuler HV - 25:1

Zum zweiten Spiel stand der Tabellenführer aus Oschatz bereit. Um es kurz zu fassen, sie waren uns in allen Belangen überlegen und führen zu Recht konkurrenzlos die Tabelle an. Die oschatzer Abwehr setzte uns direkt unter Druck und nahm dankend die daraus resultierenden Fehlpässe an, um sie direkt in Tore umzuwandeln. So ging es mit einem Ergebnis von 0 : 14 in die Pause. In der zweiten Halbzeit gelang wenigstens noch der Ehrentreffer durch Dominik. Mit 1 : 25 ging der Sieg nach Oschatz.
Es spielten: Justus, Phineas , Lucy, Luca, Tristan, Konrad, Dominik (1 Tor)


 

Spielkalender

30.03.2019 - VfL Meißen : Radebeuler HV - 16:11

Im abschließenden Spiel ging es gegen den Gastgeber aus Meißen. Nach einer sehr ausgeglichenen 1. Halbzeit, verließen uns etwas die Kräfte im zweiten Durchgang. In der Abwehr waren wir oft zu weit vom Gegner entfernt und Meißen konnte einfache Tore werfen. So ging dieses Spiel mit 11 : 16 auch verloren. Allerdings haben alle bis zum Schlusspfiff gekämpft und sich ein Lob verdient.
Es kämpften: Justus (1 Tor), Phineas (5 Tore), Lucy, Luca, Tristan, Konrad (1 Tor), Dominik (4 Tore)


 

Spielkalender

06.04.2019 - HC Großenhain II : Radebeuler HV - 7:10

Am letzten Spieltag wurde das Ziel vom Trainer ausgegeben: Tabellenplatz 2 verteidigen und sich somit für die Bezirksmeisterschaft qualifizieren. Mit voller Kapelle, also einem Schneewittchen und 7 Zwergen, ging es im ersten Spiel gegen die 2. Mannschaft des HC Großenhain. Schneewittchen Lucy höchstpersönlich war es vorbehalten, das erste Tor durch einen lupenreinen Aufsetzer zu erzielen. Der wieder genesene Oberzwerg Jason führte den Rest der Truppe zu einem souveränen 10 : 7 Sieg.
Es siegten: Justus, Phineas, Lucy (1 Tor), Luca, Tristan, Konrad (1 Tor), Dominik (1 Tor), Jason (7 Tore)


 

Spielkalender

06.04.2019 - HSV Weinböhla : Radebeuler HV - 12:11

Das zweite Spiel sollte das wichtigste an diesem Vormittag werden. Es ging gegen den direkten Verfolger aus Weinböhla, der in der Tabelle nur 2 Punkte hinter uns lag. Dementsprechend ausgeglichen war das Spiel auch. Wir legten meist ein Tor vor, mussten aber postwendend den Ausgleich hinnehmen. Abwehrarbeit fand nicht wirklich statt. Die Gegenspieler wurden nur begleitet, nicht gestört. Folgerichtig ging es mit einem 7 : 7 Unentschieden in die Pause. Beim Pausentee wurde analysiert, dass nur mit einer verbesserten Abwehr ein Sieg möglich ist. Gesagt getan, gingen unsere Effis konsequenter in die Zweikämpfe und konnten einige Ballgewinne erzielen. Die sich dadurch bietenden Chancen wurden zu einer 11 : 8 - Führung genutzt. Der RHV sah 2 Minuten vor Schluss wie der sichere Sieger aus. Doch zu lässig sollte man im Handball nie agieren. Drei schnelle Ballverluste und die schöne Führung war wieder futsch. Als krönenden Abschluss gab es sogar noch den Siegtreffer zum 12 : 11 für den bis zuletzt kämpfenden Gegner aus Weinböhla. War jetzt der 2. Tabellenplatz verspielt ...? Zum Glück hatten wir das Hinspiel mit 12 : 10 für uns entscheiden können und waren deshalb im direkten Vergleich um ein Tor besser. Man könnte nun sagen "Ein gutes Pferd springt nur so hoch wie es muss!", aber ehrlich gesagt, hatten wir schon ein bisschen Glück ...
Es spielten: Justus, Phineas (1 Tor), Lucy, Luca, Tristan, Konrad (1 Tor), Dominik, Jason (9 Tore)


 

Spielkalender

06.04.2019 - HC Großenhain : Radebeuler HV - 3:8

Zum letzten Spiel der Kreisligarunde stand die erste Mannschaft des HC Großenhain bereit. Mit der Start-Fünf Luca (Tor), Tristan, Justus, Konrad und Dominik ging es los. Durch gute Abwehrarbeit und einen sicherer Luca im Tor konnten einige Ballgewinne erzielt werden, die Justus zu 2 schnellen Toren nutzen konnte. Mit zwei weiteren Toren von Dominik wurde eine sichere 4 : 1 - Führung zur Halbzeit heraus gespielt. Nach der Pause kam die große Zeit unseres Kampfzwerges Tristan. Nach einem Ballgewinn startete er einen Alleingang aufs Tor und konnte nur durch ein Foul am Torwurf gehindert werden. Der umsichtige Schiedsrichter entschied sofort auf Penalty für den RHV. Diesen verwandelte Tristan souverän zu seinem ersten Treffer. 3 weitere Tore von Konrad, Phineas und Lucy sorgten für den ungefährdeten 8 : 3 - Sieg und die erfolgreiche Verteidigung des 2. Tabellenplatzes.
Es kämpften und siegten: Luca, Justus (2 Tore), Phineas (1 Tor), Lucy (1 Tor), Tristan (1 Tor), Konrad (1 Tor), Dominik (2 Tore), Jason

Fazit: Die Saison ist zu Ende und es hat sehr viel Spaß gemacht. Alle konnten sich in die Torschützenliste eintragen und als Nachschlag gibt es am nächsten Wochenende die Bezirksmeisterschaft in Niederau.
vb


 

Impressum | Datenschutzerklärung | Zugriffe seit September 2012: 1 / 1154414